Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
   
    cloeisalive

   
    iamweightless

   
    herzastronaut

    - mehr Freunde


Letztes Feedback


http://myblog.de/madamenerd

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Also rennst du los und tust so

Also rennst du los und tust so, als waere dir dein Aussehen nicht viel zu wichtig und als wuerdest du nicht den ganzen Tag an diese eine Person denken und alle glauben dir, außer du. Denn du weißt es besser..
Und irgendwie tust du so, als waere dir alles, was dir so tagsueber passiert nicht wichtig, aber einige von diesen Dingen gehen dir nicht einfach so aus dem Kopf. Aber das muss ja keiner wissen, es muss ja niemand wissen, was dir so im Kopf umher geht, es ist unwichtig, vielleicht.
Du blickst staendig auf dein Handy, natuerlich nur um die Uhrzeit immer zu wissen, nicht, dass du hoffst, dass du eine SMS von dieser einen bestimmten Person bekommst, weil schon seit ner Weile keine kam.
Und dann entfernt sich etwas, etwas das dir am Herzen lag. Aber du musst damit klarkommen, denn wenn sich etwas entfernt und dann doch wieder kommt, kann es dann so sein wie vorher  ? wahrscheinlich nicht. also versuchst du nicht darueber nachzudenken. Aber das geht nicht. Und du vernachlaessigst alles was du tun solltes, vermutlich wuerdest du das ohnehin tun, aber jetzt, selbst wenn du willst, es geht nicht, denn Konzentration kannst du einfach nicht finden, bei nichts was du tust.
Und immer wieder denkst du dir  'was solls' . Dann gehst du jetzt halt mit Freunden raus und trinkst ein paar Bier und rauchst die ein oder andere Zigarette und dann ist es vielleicht wie vorher. Aber das ist es nicht, denn du kennst diese Person nun und du vermisst sie und du kannst den Zustand, den du vorher hattest nicht wiedererreichen, was auch gut so es. Vorher war es doch noch schlimmer.  Hast Dinge getan, die du nicht haettest tun duerfen, du hast dich verletzt und andere auch.
Und dann geht es dir eigentlich richtig gut, ließt ein Buch oder schaust einen Film und denkst einfach nicht daran, oder denkst an etwas anderes, etwas noch weiter entferntes. Irgendwas, das dich ablenkt. Ist immer schwer solche Dinge zu finden.
Vielleicht versuchst du Texte zu schreiben, aber waehrend des schreibens faellt dir auf, dass einfach nichts Sinnvolles dabei rauskommt.
Also hoerst du einfach wieder auf .
1.3.10 17:21
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung